Menü
Persönliches

7 Dinge, die ich 2023 anders mache als letztes Jahr

Der Jahreswechsel ist die perfekte Zeit, um einmal innezuhalten und zu überlegen, ob im neuen Jahr etwas anders laufen soll als im vergangenen Jahr.

Überrascht war ich dann doch, dass ich ohne langes Nachdenken 7 Dinge auflisten kann, die ich 2023 anders machen möchte. Welche das sind, erzähle ich dir in diesem Blogartikel.

#1 Meine Podcast feiert 2023 Premiere

Im ersten Quartal 2023 wird mein Podcast „Mama macht Abenteuer – Ungewöhnliche Outdoor-Ideen für die ganze Familie“ online gehen. Der Titel steht. Du hast ihn schließlich gerade gelesen ;-). Die ersten Folgen sind bereits aufgenommen. Es gibt aber noch einiges zu tun:

  • ein Cover muss her
  • der Hoster noch ausgewählt werden
  • Musik gesucht
  • technisch alles eingerichtet und
  • eine eigenen Podcast-Seite hier im Blog erstellt werden

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude und so freue ich mich jetzt schon auf einen Interview-Gast. Doch, pssst!🤫 Sie weiß noch gar nichts davon. Für den Blog habe ich Madeleine Gersbach bereits interviewt. Lies unbedingt mal rein.

Geplantes Interview für den Podcast 2023: Ich möchte Madeleine Gersbach in den Podcast einladen

Mit dem Podcast betreue ich einen weiteren Kanal, der mir eigenständig gehört. Unabhängigkeit ist mir wichtig. Das ist ein Wert, der bei mir in jedem Werte-Test weit oben rankt. Die Meta-Sperre war für mich noch mal ein Geschenk zu prüfen, was mir wirklich wichtig ist. Neben Lernbereitschaft und Neugierde zählt Netzwerken dazu. Gerade dafür eignet sich das Interview-Format in einem Podcast wesentlich besser als der Blog oder Social Media, denn dann spricht man einfach in echt miteinander.

#2 Spielideen jetzt jeden Sonntag

Jetzt bekommt der Newsletter ein festes, wöchentliches Format. Was schreibe ich bloß im Newsletter? Ja, das ist eine Frage, die ich mir 2022 oft gestellt habe. Gerade nach der unfreiwilligen Sommerpause fiel mir der Neustart schwer. Jeden Sonntag um 07:20 Uhr werden nun drei Spielideen verschickt. Mit diesem Format bin ich bereits gestartet und die ersten sechs Spielideen gingen vorgeplant raus. Die Uhrzeit zählt nämlich nicht zu meiner bevorzugten Aufsteh-Zeit am Sonntag. Die Technik macht es aber möglich, sodass die Spielideen gleich morgens im Postfach landen und direkt am Sonntagnachmittag umgesetzt werden können. Das liegt dann ganz bei dir. Das möchtest du auch? Ja, Spielideen ins Postfach klingt super.

#3 Newsletter-Magazin erscheint monatlich

Ein monatliches Format zieht ebenfalls in den Newsletter ein. Auch wenn ich mir hohe Ziele für den Blog, den Podcast und den Newsletter gesetzt habe, so muss ich realistisch bleiben. Das schrieb ich auch in meinem Blogartikel zu meinem Motto für 2023: Let’s go.

Es wird Zeiten geben, in denen bei mir andere Projekte als Blog, Podcast und Newsletter wichtig sind. Vorplanen hin oder her. Das bedeutet nicht, dass nichts zu sagen wäre, sondern schlicht eine Priorisierung meiner Zeit. Genau für diese Zeiträume sind die festen Formate gedacht. Mit den Spielideen geht ein wöchentliches Format an den Start und mit dem monatlichen Newsletter-Magazin gibt es geballten monatlichen Input zum gemütlichen Lesen. Die Technik macht es möglich, dass sogar ein kleines Geräusch dabei entsteht, wenn die Seiten virtuell umgeblättert werden. So bist du gut mit Wissen, was gerade draußen dran ist, versorgt und hast Ideen für eure Outdoor-Abenteuer parat. Du möchtest die Entdeckerlust lesen? Dann trage dich gleich ein:

Entdeckerlust – Das Newslettermagazin für Familien

Zum Blättern 1 x im Monat direkt in dein E-Mail-Postfach.

  • Spiele-Tipps und neue Blickwinkel
  • Interviews und Wissenswertes für eure Naturzeit
  • Buchvorstellungen, Podcasts und vieles mehr

Und nicht nur das! Spielideen und schnelle Tipps für Nachmittag und Wochenende sind im Newsletter auch dabei.

Mit dem Newsletter-Magazin abonnierst du meinen regelmäßigen Newsletter. Meine E-Mails erreichen dich über den Anbieter ActiveCampaign. Die Abmeldung ist jederzeit durch einen Klick möglich! Weitere Infos findest du hier: Datenschutz / Impressum

#4 Reiseführer wird zum Familienprojekt

Ein Reiseführer zu schreiben, ist ein Projekt, welches nicht mal eben so zu stemmen ist. Daher war das Projekt auch keine Einzelentscheidung, sondern wurde im Familienrat ausführlich besprochen und diskutiert. Sogar mehrfach.

Während unserer Reise nach Norwegen im vergangenen Jahr entdeckten wir die unterschiedlichsten Stärken. Und diese setzen wir 2023 nun konsequent ein. Mein Mann ist zuständig für die Verwaltung der GPS-Tracks, des Kartenmaterials und der Fotos. Unser Junior sorgt bei den Fotos für ungewöhnliche Blickwinkel und ich bin fürs Schreiben zuständig :-).

Die Recherchearbeit wird geteilt und bei Auswahl der Touren und Aktionen redet unser Junior selbstverständlich mit. Somit wird der Reiseführer unser Familienprojekt über die nächsten Jahre.

#5 Special für Mamas* in der Outdoor-Abenteuerbox

Draußenzeit ist Familienzeit. Die gemeinsame Zeit in der Natur ist meine Vision für die Outdoor-Abenteuerbox. Bei den ersten beiden Boxen war das Grundthema stark auf die Kinder ausgerichtet. Das Kids Explorer Heft richtet sich auch direkt an die Kinder.

Eine Kundin brachte den Stein schließlich ins Rollen. Kinder entdecken und erforschen unsere Welt auf ihre eigene Weise. Oft ist das aus unserer Erwachsenen-Sicht gar nicht zielgerichtet und wenn wir ehrlich sind, dann haben wir einfach auch andere Interessen. Und das ist gut so!

Zwei Zielgruppen in einer Box? Das kann funktionieren! Es gibt schließlich genug Zeitungen mit einer Kinder-Seite als Format. Damit die Erwachsenen sich beschäftigen können, wenn der Nachwuchs gerade ein Naturthema erforscht, wird 2023 eine Seite für die Eltern in den Kids Explorer einziehen. Und nicht nur das: Es wird eine Sache in der Box dabei sein, die für die Mama-#metime* ist.

*Ich schreibe immer von Mamas und Kindern. Dabei sind Papas und Familien mit einem Kind auch gemeint. Es ist nur so, dass man sich manchmal entscheiden muss. Das ist wie mit dem du und sie.

#6 Unliebsamen Tätigkeiten geht es an den Kragen

Mir macht nicht alles Spaß! Ich könnte einen ganzen Berg an Kleinigkeiten auflisten, die ich beim Bloggen und so manchen Aufgaben darum herum, ziemlich d**f finde. Und was passiert, wenn es mich nicht vom Hocker reißt? Ich leide an akuter Aufschieberitis oder mache es gar nicht.

Buchhaltung ist so ein Beispiel. Deshalb habe ich direkt zum Jahresanfang mit Sandra Hoffmann noch mehr automatisiert. Und Potenzial gibt es sogar auch noch!

Grafiken für den Blog, für Pinterest-Pins und für so manches andere ist ein nächstes Beispiel. Ist zwar nicht unbedingt eine unliebsame Tätigkeit, aber eine, in der ich unglaublich viel Zeit vertrödeln kann. Das wird 2023 an das Team von Marlis Schorcht ausgelagert. Nebenbei kann ich ganz in Ruhe ausprobieren, ob das Auslagern von ein paar Kleinigkeiten für mich funktioniert.

#7 Social Media kommt zuletzt, wenn überhaupt

Noch ist meine Entscheidung nicht gefallen. Nutze ich meine Social-Media-Kanäle wieder oder lasse ich es sein? Ich sitze das in aller Ruhe aus. Zurzeit nutze ich sie nicht aktiv und auch kaum passiv, sprich als Konsumentin. Ohne Google wäre es tatsächlich schlimmer! Mein Motto für 2023 lautet Let’s go und das mit einer klaren Richtung. Falls ich noch Zeit haben sollte und vor allem genügend Motivation, poste ich vielleicht einen Beitrag. Vielleicht aber auch nicht, weil ich die Zeit mit meiner Familie genieße. 2023 – es wird spannend.

Das sind 2023 meine Angebote für dich

Spielideen jeden Sonntag? Bequem als Mail in dein Postfach? Wenn das etwas für dich ist, dann melde dich zu meinem Newsletter an.

Die Outdoor-Abenteuerbox bringt deine Familie und dich nach draußen! Gemeinsam die Natur ganz nah erleben und die gemeinsame Zeit genießen ist genau das, was du dir wünschst? Im Newsletter halte ich dich zu aktuellen Angeboten auf dem Laufenden und du findest die Outdoor-Abenteuerboxen auch im Shop.

Blog, Newsletter, Podcast: Was wird dein liebstes Format von Mama macht Abenteuer sein? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar unter diesem Blogartikel.

No Comments

    Leave a Reply